Shiatsu


Präsentation

Manuelle Therapie aus Japan

- Shi = Finger, Atsu = Druck

  • sanfter Druck mit Händen oder Finger entlang der Akupunkturmeridiane

  • Stellt den natürlichen Energieflusss wieder her und hebt physische oder psychische Blockagen auf

  •  Zen – Shiatsu entstand in der Schule von dem japanischen Meister Shizuto Masunaga , ein sehr sanftes und einfühlsames Shiatsu mit sehr tiefer thérapeutischer Wirkung. Die Behandlung wird individuell abgestimmt nauf die Energiediagnose zu Anfang jeder Sitzung.

Warum ?

Ohne Nebenwirkungen bewirkt Schiatsu echtes Wohlbefinden, tiefe Entspannung und aktiviert die natürlichen Selbstheilungskräfte.

  • Gutes Funktionieren des Nerven - und Verdauungssystems, Bewegungsapparat und der inneren Organe werden retabliert.

  • Es eliminiert: Stress, Angstzustände, Muskelverspannungen und Toxine

Wie ?

Der Patient liegt entspannt, in komfortabler Kleidung.

  • Nach einer Energiediagnose übt der Praktiker leichten Druck mit seinen Daumen oder Handballen entlang der Meridiane aus oder macht leichte Dehnungsübungen.

  • Im allgemeinen werden 3 Sitzungen im Abstand jeweils einer Woche empfohlen, danach können grössere Abstände eingehalten werden, je nach Bedürfnis. Für eine einfache Entspannung reicht eine Sitzung.

."Energie zirkuliert, sie will gezähmt werden und in eine Richtung gelenkt, sie wird um eine Form bereichert und  im lebendigen Körper kanalisiert, sie will atmen und leben , mit Kraft  und Macht über alle Zweifel hinaus in reiner FREUDE."

(Text in Psychophanie erhalten)

Litteratur:

MASUNAGA , Shizuto, Brown, Stéphen, Tordiman, Madely et pellé, Isabelle : Zen, exercices visualisés : Travail des méridiens pour le bien-être, Ed. Trédaniel, 2005

MASUNAGA , Shizuto, HANAMURA ,Yasutako et DROUX,Murielle :les 100 récits du traitement, Ed. Le Courrier du Livre, 2010

MASUNAGA ,Shizuto, HANAMURA ,Yasutako et RENAUD ,Jacqueline :Shiatsu et médecine orientale, Ed. Le Courrier du Livre, 2010

MASUNAGA,Shizuto et JACQUARD,Michel: Zen Shiatsu : Comment équilibrer le yin et le yang pour une meilleure santé, Ed.Trédaniel 1990